Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zur PET-BioCO2-Selbstbauanlage

Dieses Thema im Forum "Bastelanleitungen" wurde erstellt von Wendefix, 6 April 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Wendefix
    Offline

    Wendefix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    51
    Wendefix 6 April 2013
    Nochmal huhu zusammen,
    für mein Nanobecken habe ich zur Düngung das sicherlich bekannte Starterset von Dennerle am Start. Anfang meiner Nanoaquaristik, da vertraut man auf das Gute aus dem Handel :-)
    Für mein erstes Schneckenglas habe ich mir dann aber eine Anlage selbst gebaut, wie zahlreich beschrieben und bekannt, unter Verwendung von typischen 0,5l-Pet-Limo-Gebinden.
    Diese aber sehen auf der Fensterbank schlicht k...e aus... Also musste was anderes her.
    Irgendwo hier im Forum bin ich eher durch Zufall auf einen Faden gestoßen (den ich jetzt auf die Schnelle nicht finde), da hat ein Nutzer ein Foto seines Beckens gezeigt, daneben standen zwei Erlenmeyerkolben. Sieht total schick aus!
    Ich bin dann mal in meinen Keller gegangen und habe den Allollololvorrat betrachtet und etwas aus- und umsortiert. Fotos anbei.
    Erste Anlage ist ein ehemaliges Likörfläschchen 0,5l. Läuft und läuft und läuft. Die 1l-Rosé-Flasche wird dann für mein nächstes Schneckenglas verwendet.
    Vielleicht kann man das auf dem Foto erkennen, in dem engen Flaschenhals sammelt sich kontinuierlich der auftreibende Resteschmodder. Gestern musste ich den sich bildenden Pfropf entfernen, das sich eben diese Mocke bereits in den Schlauch gedrückt hatte. Abgesaugt (schmeckt überhaupt nicht gut...) und gut ist.
    Vielleicht setzte ich noch eine Flasche als Spülung daneben.

    Ich überlege noch, ob ich nicht vielleicht ein wenig Lebensmittelfarbe in das "Gärwasser" einbringe als Kontrast.

    Erfunden hab ich hier nichts Neues, mag aber gerne mein "System" als Anregung hier präsentieren.
    Beste Grüße, Carsten

    Anhänge:

    • Flasche.jpg
      Flasche.jpg
      Dateigröße:
      115,1 KB
      Aufrufe:
      196
    • CO2.jpg
      CO2.jpg
      Dateigröße:
      119 KB
      Aufrufe:
      198
    magicbeanbuyer gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Juli 2017
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. x-starchild
    Offline

    x-starchild GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    272
    x-starchild 6 April 2013
    Guten Morgen Wendefix,

    das mit der Glasflasche sieht echt schick aus und ist dir gut gelungen. Ich habe seit gestern mal den Probebetrieb meiner PET-Bio-CO2 Anlage aufgenommen und bin gespannt wie sich das ganze entwickeln wird.
    Hast du eigentlich speziellen CO2-Schlauch dafür genommen oder nur normalen und den im Deckel verklebt?

    LG Marcel
  4. Wendefix
    Offline

    Wendefix GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    51
    Wendefix 6 April 2013
    Huhu Marcel,
    freut mich, dass es gefällt.
    Ich habe ganz normalen 4/6er Luftschlauch verwendet. Den CO2-Verlust darüber halte ich für verschmerzbar, der Schlauch sieht unaufdringlicher aus als die grüne Variante.
    Einfach 5er Loch in den Korken gebohrt und den Schlauch mit etwas Vaseline eingeschmiert, reingepopelt und fertig. Nix mit Kleber. Hält prima und kann jederzeit den Schlauch wieder ziehen und etwas anderes ausprobieren.
    Quick and dirty, wie der Franzose sagt :-)
  5. x-starchild
    Offline

    x-starchild GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    272
    x-starchild 6 April 2013
    Hi Wendefix,

    danke für deine Antwort. Das mit der Glasflasche behalte ich mal im Auge. ;-) Ne alte Whiskeyflasche sieht bestimmt auch super aus.

    LG Marcel

Diese Seite empfehlen