Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10 Liter Biozönose

Dieses Thema im Forum "Vasen Aquaristik" wurde erstellt von Nano-Freund, 17 Juni 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 9 Juli 2013
    Meine Blasenschnecken haben ihr eigenes kleines Reich :cool2:

    Ich möchte ja gerne eine gelbe Zwergperlhuhnschnecke, Tylomelania sp. 'Mini Yellow' (oder zwei, oder 3) aber wie ich gelesen habe, reichen meine knapp 10 Liter dafür nicht aus :cuss:
  2. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 13 Juli 2013
    Im Prinzip gibt es nichts Neues zu berichten, nur ein nettes Photo habe ich dabei:

    0049_13_07_2013.jpg

    Mir gefällt, wie sich die PHS ins Moos eingebettet hat.
  3. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 17 Juli 2013
    Ein Hauch von Blau :hehe:

    0050_17_07_2013.jpg

    Das überbrühte Brennnesselblatt ist allerdings nicht besonders interessant für meine PHS. Sie ignorieren es einfach.
    Rainbowshrimp gefällt das.
  4. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 22 Juli 2013
    Das Brennnesselblatt wurde doch nicht verschmäht, es wurde erst am nächsten Tag von nur einer PHS gefressen. Die beiden anderen Schnecken haben sich um den Aufwuchs am Glas gekümmert.

    Weis jemand, wie schnell PHS wachsen? Ich habe heute eine ca. 5 mm große Schnecke in der Vase entdeckt. Das Häuschen erscheint mir noch relativ durchsichtig, keine Ahnung, ob das normal ist. Der Fuß ist eher hell. Was meint ihr, handelt es sich um meinen ersten PHS Nachwuchs? Ich habe allerdings kein Gelege gesehen und auch keine anderen kleinen Schnecken.
    Alternativ wäre möglich, dass sich der Winzling bisher im Moos versteckt hatte und gar nicht von meinen Schnecken abstammt.

    0052_21_07_2013.jpg

    Hier noch ein Bild vom evtl. in Frage kommenden Elterntier. Diese PHS hat aber einen dunklen Fuß. :confused:

    0051_21_07_2013.jpg
  5. cougar
    Offline

    cougar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    246
    cougar 22 Juli 2013
    Also ich vermute jetzt mal dass du einen kleinen Einwanderer hast :)
  6. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 6 August 2013
    Die Vase läuft, alles funktioniert. Das Moos sieht ein wenig veralgt aus, aber es lebt und wächst also werde ich vorläufig nichts ändern. Heute gab es einen großen Wasserwechsel und bei der Gelegenheit konnte ich die PHS inspizieren. Es geht ihnen scheinbar gut und sie wachsen ebenfalls. :D

    Zum Saubermachen der Vase habe ich die Tierchen in einem kleineren Glas "geparkt". Zuvor mussten sie sich jedoch erst einmal ordentlich aufreihen.

    Christa_Vase_Aug2013_004.jpg

    Christa_Vase_Aug2013_001.jpg

    Christa_Vase_Aug2013_002.jpg

    Christa_Vase_Aug2013_003.jpg

    Christa_Vase_Aug2013_006.jpg

    Christa_Vase_Aug2013_005.jpg
    Mumpitz gefällt das.
  7. cougar
    Offline

    cougar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    246
    cougar 6 August 2013
    Hallo Christa,
    sieht fast aus wie eine andere Unterart mit dem gerillten Häuschen *lach*
  8. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 6 August 2013
    Ja Barbara, das könnte man denken :)
  9. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 9 August 2013
    Heute bringe ich Euch wieder ein paar Bilder der Vase vorbei. Oben schwimmen zwei kleine Ableger einer Muschelblume, unten herrscht ein Durcheinander von Eichenästen und ein paar getrockneten Blättern (Buche und Eiche). Leider können sich die PHS gut in dem Chaos verstecken.

    0053_08_08_2013.jpg

    0054_08_08_2013.jpg

    Diese Schnecke hat gerne Modell gesessen.
    Ich habe den Eindruck, dass das Blau intensiver geworden ist, seit sie bei mir leben.

    0057_08_08_2013.jpg
    Was soll mir dieser Blick wohl sagen?

    0055_08_08_2013.jpg

    0056_08_08_2013.jpg
    Mumpitz und Rainbowshrimp gefällt das.
  10. Rotschopf
    Offline

    Rotschopf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    50
    Garneleneier:
    395
    Rotschopf 9 August 2013
    soooo schön deine vase und deinen schnecks scheints ja total gut zu gehn!
    Nano-Freund gefällt das.
  11. Rainbowshrimp
    Offline

    Rainbowshrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 März 2013
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    2.384
    Garneleneier:
    729
    Rainbowshrimp 9 August 2013
    Kann Rotschopf nur zustimmen! Wirklich toll deine Vase :yes:
    Und soooo hübsche PHS! Das letzte Bild gefällt mir total gut, sieht so knallig blau aus :D
    Nano-Freund gefällt das.
  12. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 10 August 2013
    Guten Morgen,

    ich danke Euch für Euer Lob.
    Gar so blau sieht die Schnecke meistens nicht aus. Das Licht viel nur super günstig auf das Tierchen :D
    Ich war selber etwas überrascht und habe deshalb schnell Photos gemacht. Bis auf eine leichte Anhebung des Kontrastes ist aber nichts bearbeitet worden.
    Rainbowshrimp gefällt das.
  13. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 10 August 2013
    Gestern Abend habe ich mal mit der Taschenlampe in die Vase geleuchtet und dabei eine kleinere, neue Schnecke entdeckt (PHS?). Natürlich habe ich gleich ein Bild gemacht. Es ist leider nicht so toll geworden, aber das Einzige, auf dem man überhaupt etwas erkennen kann.
    Auf dem Photo habe ich gerade entdeckt, dass an dem Ast evtl. zwei Gelege kleben. Als ich aber gerade mir Lupe in der Vase nachgesehen habe, war nichts mehr zu sehen.

    Was meint Ihr, waren das Gelege? Wenn ja, könnte es von den PHS sein? In der Vase sind auch schon wieder einige Blasenschnecken (hab wohl nicht gründlich genug abgesammelt), deren Gelege aber eher an der Scheibe kleben und nierenförmig sind.

    Gelege_PHS.jpg
  14. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 19 August 2013
    Ich habe definitiv mindestens zwei Babies von meinen blauen PHS :hurray:. Die können natürlich nicht aus dem oben gezeigten Gelege stammen, dazu sind sie mit ihren 5- 7 mm schon zu gross. Es muss also schon ein älteres Gelege gegeben haben und ich schätze mal, wo zwei sind, verstecken sich noch mehr. Eigentlich wollte ich heute einen Wasserwechsel machen, habe aber Angst, dass ich evtl. Schneckenkinder mit absaugen könnte. Einen Strumpf vorm Schlauch möchte ich nicht verwenden, weil ich unbedingt den ganzen Unrat vom Boden wegsaugen will. Schnecken machen ja ganz schön viel Dreck. Ich denke, ich werde mir ein feines Sieb kaufen und das Wasser dort hindurch laufen lassen.

    Jetzt kommen noch die Beweisphotos. Die Mini-PHS sind, wie bereits erwähnt, ca. 5-7 mm groß. Durch die Rundung der Vase kann ich das schlecht abschätzen.
    Die einzige Bildbearbeitung war ein automatischer Kontrastabgleich. Die eine Kleine leuchtet je nach Lichteinfall wirklich so türkis :D

    0058_19_08_2013.jpg

    0059_19_08_2013.jpg

    0060_19_08_2013.jpg
    Mumpitz und Saira gefällt das.
  15. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 28 September 2013
    Es wird langsam Zeit für ein Update!

    Nach unserem Urlaub sieht die Vase nicht mehr ganz so toll aus. In dem Moos sind irgendwelche dicke "Klumpen", ich schätze mal das sind Algen. Allerdings gibt es auch neue Triebe vom Moos und ich weis nicht so richtig, was ich jetzt machen soll. Ich denke, noch etwas abwarten und Tee trinken ist hier die Lösung. Vielleicht erholt sich das Moos ja wieder.

    0061_28_09_2013.jpg

    0062_28_09_2013.jpg

    0063_28_09_2013.jpg

    Eigentlich wollte ich das Moos entfernen, aber meine blauen Posthornschnecken haben weiteren Nachwuchs bekommen. Ich habe mindestens 7 kleine Schnecken gezählt. Wer weis, wie viele sich noch im Moos verstecken.

    0064_28_09_2013.jpg

    0065_28_09_2013.jpg

    0066_28_09_2013.jpg

    0067_28_09_2013.jpg

    0068_28_09_2013.jpg

    0069_28_09_2013.jpg

    Die Blasenschnecken, die ebenfalls in der Vase leben, haben sich auch stark vermehrt, obwohl zwei Wochen lang gar nicht gefüttert wurde. In den letzten Tagen habe ich mindestens 100 Stück abgesammelt und verschenkt.
    Die Pflege der Vase ist weiterhin sehr einfach: Einmal wöchentlich tausche ich ca. 50% des Wassers gegen frisches aus und das war es dann auch schon.
  16. Rotschopf
    Offline

    Rotschopf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2013
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    50
    Garneleneier:
    395
    Rotschopf 28 September 2013
    Ich würd auch mal ein bisschen abwarten, die "Klumpen" sind Algen, meine Schnecken hatten da recht bald wieder die Oberhand, sonst einfach ein bisschen absammeln, wenns zu viele werden. Wenn ihnen die Nährstoffe ausgehn, werdens von selbst weniger.
  17. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 30 September 2013
    Danke für die Info, Rotschopf.
  18. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 4 Oktober 2013
    Heute Morgen habe ich ein frisches Gelege in meiner Vase entdeckt und bin ziemlich sicher, dass es sich dabei um ein PHS-Gelege handelt. Die verbliebenen Blasenschnecken sind nämlich zu winzig, um bereits abzulaichen.

    0070_PHS_Gelege_001.jpg

    0072_PHS_Gelege_003.jpg

    0071_PHS_Gelege_002.jpg

    Ich werde das Gelege beobachten und weiter berichten.
    Vorgestern habe ich übrigens bereits 11 PHS in verschiedenen Größen zählen können. Es geht also voran :D
  19. *Dragon*
    Offline

    *Dragon* GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 August 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    201
    *Dragon* 6 Oktober 2013
    Hallo Christa,
    das sieht ganz stark nach PHS Nachwuchs aus. Glückwunsch! :party:
    Sieht übrigens ganz toll aus, Deine Vase, und freu mich schon auf weitere Bilder.
    Nano-Freund gefällt das.
  20. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 8 Oktober 2013
    Danke Sarah :D

    Ich habe letzte Woche etwas "aufgeräumt" und ein wenig gebastelt. Neue Bilder kommen noch!

Diese Seite empfehlen