Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Album: Schnappschüsse in Gyuris Aquarium

Immer wenn ein Aquariumsbewohner etwas "schnappt" und ich einen gezielten Schuss hin bekomme, gibt es in loser Reihenfolge einen Schnappschuss. ;-) Ich wollte ursprünglich nur Pflanzen im Becken haben und nahm Garnelen nur dazu, damit sich was bewegt. Die einzigen beiden Panzerwelse hat dann meine Frau dazu gekauft.

Schnappschüsse in Gyuris Aquarium

Aktualisiert 1 Juni 2020
15 April 2020  
15 April 2020  
3 Mai 2020  
12 Mai 2020  
8 Mai 2020  
14 Mai 2020  
15 April 2020  
3 Mai 2020  
17 Mai 2020  
15 April 2020  
13 Mai 2020  
14 Mai 2020  
12 Mai 2020  
13 Mai 2020  
14 Mai 2020  
1 Juni 2020  
1 Juni 2020  
Fotos laden......
Fotos laden......
Gyuri
Immer wenn ein Aquariumsbewohner etwas "schnappt" und ich einen gezielten Schuss hin bekomme, gibt es in loser Reihenfolge einen Schnappschuss. ;-) Ich wollte ursprünglich nur Pflanzen im Becken haben und nahm Garnelen nur dazu, damit sich was bewegt. Die einzigen beiden Panzerwelse hat dann meine Frau dazu gekauft.

  1. Vorherige Kommentare betrachten... 5 von 6
  2. Gyuri
    Gyuri
    Ich wollte erst gar keine Fische haben und erfüllte nur meiner Frau einen Wunsch mit den beiden. Aber inzwischen schaue auch ich immer zuerst nach den Beiden. ;-) Es ist schon nett, wie die beiden fast immer beieinander sind.
  3. Veronina
    Veronina
    Auf den Fotos sehen die beiden auch immer so putzig aus. Wenn ich mir ein größeres Aquarium zu lege werde ich erst einmal einen Schwarm von Panzerwelsen einsetzen. Wie hast du es hinbekommen, dass die Pflanzen beim Wasser einfüllen nicht aufschwimmen?
  4. Gyuri
    Gyuri
    Ehrlich gesagt: habe es falsch gemacht. Ich richtete das Becken mit Kies und Steinen ein und füllte es gleich randvoll mit "Brita-gefiltertem Wasser" auf. Bei einer Wasserprobe nach "Leerbetrieb" brachte man im Zoogeschäft überhaupt keine Härte mehr gemessen. Hmmm …. Dann kaufte ich die Pflanzen und setzte sie "einfach" in den relativ groben Kies. Mit Zeigefinger Loch gebohrt und Wurzeln einen Zentimeter eingegraben. Bei mir ist alles dann nach 10 Tagen angewachsen.
  5. Gyuri
    Gyuri
    "Normal" füllt man das Becken nur maximal ein Drittel, setzt die Pflanzen ein und füllt dann VORSICHTIG und LANGSAM auf. Fische bleiben bei mir dann immer noch mindestens eine Woche draußen. Das sind aber alte Erfahrungswerte, die heute möglicherweise angezweifelt werden.
  6. Veronina
    Veronina
    So ähnlich hatte ich es probiert, aber.... Danach konnte ich mit der ganzen Arbeit von vorn beginnen.

Optionen

Diese Seite empfehlen