Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
25l-Becken
  • Nachdem nun sowohl mein 30l-NanoCube mit Yellow Fires als auch das (fast) technikfreie 10l-Schneckenbecken eine Weile ohne jegliche Auffälligkeiten laufen, traue ich mir das nächste Projekt zu, mein offiziell zweites:

    Ein 25l-Becken, u. a. für ausselektierte Yellow Fire aus dem 30er Cube.

    Folgenden Vorstellungen sollte das Becken gerecht werden:

    • auch die ausselektierten Tiere sollen sich dort wohlfühlen können
    • es soll optisch ins Wohnzimmer passen, wo auch die anderen Becken stehen
    • max. ca. 10 Watt Energieverbrauch
    • nach Möglichkeit keine teuren "Luxusanschaffungen" für ein Selektionsbecken, eher günstige Varianten
    Realisiert habe ich das mit einem Basiseinkauf bei Hornbach:
    • 25l-Becken von Eheim/mp mit den Maßen 40x25x25 cm (15 €)
    • 10 kg Aquarien-Color-Kies schwarz, Körnung 0,4-0,8 mm (20 €)
    • Aquariensilikon (6 €)
    • Karlie Aquarienthermometer (2 €)
    • Garnelenröhrchen (5 €)
    • dc-fix Milchglasfolie (7 €)
    • Beckenunterlage (4 €)
    [​IMG]

    Dazu kamen noch einige ´"Kleinigkeiten", die ich mir von Tom besorgt habe:

    • AquaEl PAT Mini Filter
    • babygarnelensicherer Schwamm für den Filter
    • AquaEl Leddy Smart Sunny 6500K, 6W, 490lm, schwarz
    • Söchting Mini Oxydator
    • 3 kg Lavasteine (40-80 mm Größe)
    • Zwergnadelsimse Eleocharis sp. mini (in-vitro)
    • Lindernia rotundifolia (bei Tom vorgewässert)
    Umgehend wurde das Becken auf Dichtheit überprüft:
    [​IMG]

    Dann ging es in den letzten Tagen an die Gestaltung und Einrichtung:
    Garnelenröhrchen panieren und nach hinten mit einem Rest Filtermatte abschließen.
    [​IMG]

    Röhrchen in den Lavawall integriert und den Rest der verklebten Lavasteine paniert:
    [​IMG]

    Danach habe ich die restlichen Pflanzen gesetzt:

    • HG: div. Cryptocorynen aus dem seit 8 Jahren laufenden Becken meines besten Kumpels
    • Moorkienzweige mit Riccia fluitans aus dem 10er Schneckenbecken
    • etwas Alternathera reineckii sp. mini aus dem 30l-NanoCube
    • Ableger Anubias barteri nana "petite" aus dem 30l-NanoCube
    • jeweils ein Büschel Fissiden fontanus (Phönixmoos) und Vesicularia dubyana "Christmas" in Steinspalten
    [​IMG]

    Zum Schluss kamen noch zur besseren Filterung während der Einlaufphase 1 Ableger Scindapsus ("Efeutute" :ausla:) und auf einen Moorkienzweig aufgebundene Ableger Grünlilien (Chlorophytum comosum) hinzu sowie ein paar Froschbisse.
    [​IMG]

    Wasserwerte momentan:
    pH 7,5
    KH 7
    GH 10
    Cl2 0,0
    NO2 0,0
    NO3 15 (wegen des LW, da ist der Wert ca. 18)

    Die erste Trübung ist vorüber, jetzt schauen wir mal, wie sich das alles so einpendelt und das Becken einsatzbereit ist.
    • schwarzer Kies, Körnung 0,4-0,8 mm, ca. 7,5-8 kg
    • Lavasteine, ca. 1,8 kg
    • Garnelenröhrchen
    • Alternathera reineckii sp. mini
    • Anubias barteri nana "petite"
    • Chlorophytum comosum (Grünlilie)
    • div. Cryptocorynen
    • Eleocharis sp. mini Zwergnadelsimse
    • Froschbiss
    • Lindernia rotundifolia
    • Phönixmoos (Fissidens)
    • Scindapsus ("Efeutute" :ausla:)
    • Vesicularia dubyana "Christmas"
    • AquaEL PAT Mini Filter mit babygarnelensicherem Filterschwamm
    • AquaEL Leddy Smart Sunny 6500K 6W 490lm LED in schwarz
    • Söchting Mini Oxydator
    • ausselektierte Yellow Fire
    • Crystal Red
    • Blasenschnecken
    • indische / malayische Turmdeckelschnecken
    • Genoppte Turmdeckelschnecken
    • Blaue Posthornschnecken
  • Wasserwerte momentan:
    pH 7,5
    KH 7
    GH 10
    Cl2 0,0
    NO2 0,0
    NO3 15 (wegen des LW, da ist der Wert ca. 18)
Tinopolis, flower und LarsP gefällt das.
Showcase ©2013 NFL Junkies